Kategorie: Mallorca 23.02.2013 11:48

Individualurlaub auf Mallorca


Individualurlaub wird immer beliebter – gerade auf Mallorca. Viele Urlauber möchten ihren Urlaub lieber nach eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten und nicht mit vielen anderen Pauschaltouristen an einem Pool liegen oder sich am Hotelbuffet um das Essen drängeln. Seinen Urlaub individuell planen ist oftmals jedoch nicht so ganz einfach. Wer keinen Pauschalurlaub bucht oder in einer All-Inklusive Anlage seinen Urlaub verbringen möchte, der muss sich seine einzelnen Urlaubsmodule selbst zusammenstellen. Dann heißt es Hotel oder Ferienunterkunft buchen, die passenden Flüge suchen und gegebenenfalls auch noch den Mietwagen buchen.

Die Angebote sind groß, gerade das Internet bietet eine große Plattform für viele Anbieter. Egal ob Ferienwohnungen, Ferienhäuser, die billigsten Flüge oder der günstigste Mietwagen – jeder beansprucht für sich, der Beste und Günstigste zu sein. Da braucht es schon so einige Stunden oder gar Abende am PC, um die für sich passenden Puzzleteile zu finden und das optimale Angebot zusammenzustellen. Allein für Ferienunterkünfte gibt es reichlich Auswahl. Wenn man dann „sein“ Ferienhaus oder „seine“ Finca gefunden hat, muss das Domizil zum Wunschtermin auch noch frei sein und schließlich müssen dann auch noch die Flüge passen.

Gerade bei Familien mit Kindern gestaltet sich die Planung meist nicht einfach. Hier gilt es dann auch noch den unterschiedlichen Wünschen der einzelnen Familienmitglieder gerecht zu werden. Die Eltern möchten etwas sehen vom Urlaubsort oder der Region, die Kinder möchten an den Strand oder den Pool, und die Mutter möchte gerade im Urlaub auch einmal die Füße hochlegen und entspannen. Schließlich muss sie sich den Rest des Jahres um Haushalt, Familie kümmern und ist meist auch noch berufstätig.

Eine Finca oder ein Ferienhaus in Strandnähe mit Pool ist hier oft die ideale Lösung, die den meisten Wünschen gerecht wird. Die Kinder können im Pool planschen und die Eltern finden Entspannung auf der Sonnenliege. Abends kann man nach Lust und Laune entweder im Ort essen gehen oder sich selbst etwas auf dem Grill zubereiten – ganz individuell und ungebunden an feste Essenzeiten. Mit dem Mietwagen kann man Ausflüge an schöne Badebuchten in der Umgebung oder ins Landesinnere unternehmen und sich etwas von der schönen Insel ansehen. Abends wieder auf seiner Finca angelangt, eben noch ein wenig Abkühlung im Pool, bevor es dann für die Kinder ins Bett geht und die Eltern auch einmal ein wenig Zweisamkeit genießen können.