Essen & Trinken auf Mallorca


Mallorca hat kulinarisch so einiges zu bieten. Tapas kennt man bereits aus Spanien, Mallorcas Küche besteht nicht nur aus Tapas. Eigentlich ist die Mallorquinische Küche recht einfach. Viele mallorquinische Gerichte haben Kohl als Bestandteil und werden dann mit verschiedenen Fleischarten kombiniert. Auch bieten die verschiedenen Regionen der Insel wieder jeweils für die spezielle Gegend typische Gerichte an. Als Fleisch wird vor allem Schweinefleisch gegessen – hier ist das Spanferkel eine Spezialität, die man inselweit in vielen einheimischen Restaurants auf der Speisekarte findet.

Natürlich ist auch die gehobene Küche gut vertreten. Besonders in den großen Yachthäfen auf Mallorca, wie Portals Nous oder Puerto de Andratx haben sich zahlreiche gute oder teilweise sogar Sternerestaurants angesiedelt. Die größte Auswahl an Restaurants, Tapas-Bars oder Cafés hat sicherlich die Inselhauptstadt Palma de Mallorca zu bieten. Auch Mallorcas Weine können sich mittlerweile sehen lassen und stehen den Weinen vom spanischen Festland in nichts mehr nach. Viele Winzer bieten in ihren Bodegas Weine zur Verköstigung und wer mag, kann sich eine Flasche oder mehr mit nach Hause nehmen.

Wer sich eine Finca auf Mallorca, eine Ferienwohnung oder Ferienhaus auf Mallorca gemietet hat, der hat die Möglichkeit, einige Gerichte selbst einmal nachzukochen und dazu einen landestypischen Wein zu probieren.  Nachfolgend finden Sie einige mallorquinisches und spanische Rezept, welche Ihnen vielleicht einige Anregungen geben. Wenn Sie ein interessantes Rezept gefunden haben und dies gerne veröffentlichen möchten, so freuen wir uns über jeden Beitrag. Senden Sie uns einfach eine Email mit Ihrem Lieblingsrezept mit dem Stichwort "Rezept". Natürlich sind auch andere Beiträge rund um das Thema Essen und Trinken immer willkommen! Als kleines Dankeschön für jeden eingesandten und veröffentlichen Bericht erhalten Sie von uns eine Flasche spanischen Wein!

Wir wünchen viel Spaß beim Lesen und Nachkochen!

Kategorie: Essen und Trinken
17.04.2014

Ein neues kulinarisches Highlight auf Mallorca: Das Restaurant „Bistro Steakhouse 800 Grad Celsius“

Auf Mallorca gibt es viele gute Restaurants, von der einfachen Tapas-Bar über das rustikale mallorquinische Restaurant bis hin zur gehobenen Sterneküche – für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Eines ist jedoch selten zu finden: Ein richtig gutes Steakhouse bzw. ein Restaurant, in dem man wirklich gute und vor allem zarte Steaks bekommt. Seit Ende letzten Jahres, genauer gesagt seit dem 26.12.2013, hat das Restaurant „Bistro Steakhouse 800 Grad Celsius“ in Costa de la Calma seine Türen geöffnet. Herzstück des Restaurants ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein ganz besonderer...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
21.02.2014

Zitronensalz aus mallorquinischen Zitronen

Mallorca ist das Land der Orangen und Zitronen. Überall auf der Insel sieht man Unmengen an Zitronen-, Orangen und auch Mandarinenbäumen. Die Zitrusfrüchte eignen sich aber nicht nur zum Saftauspressen sonder man auch ganz viele andere leckere und für die Küche nützliche Dinge herstellen. Bei den Orangen gibt es natürlich verschiedenen Arten, die einen eignen sich nur für Saft, während die anderen zum Verzehr geeignet sind. Die etwas bittere Variante ist perfekt für die bei den Briten so beliebte „Marmelade“, die bittere Orangenmarmelade. Bei den Zitronen hingegen kann man alle Sorten so...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
19.02.2014

Rent a Chef – neue Plattform auf Mallorca

Spitzenköche kochen jetzt auch bei Ihnen zu Hause! Auf der neuen Internetplattform „Zelebri“ (www.zelebri.com) haben sich namhafte Küchenchefs zusammengetan und bieten ihre Dienste nun auch für Privatleute an. So können Sie sich in Ihrer privaten Finca, Ferienhaus oder Villa ein mehrgängiges Menü von einem Spitzen- oder Sternekoch zubereiten und servieren lassen und den Abend unbeschwert mit der Familie und/oder Freunden genießen. In nur 4 Schritten können Sie sich Ihren Lieblingskoch aussuchen, das Menu zusammenstellen, die Gäste einladen und letztendlich das Event genießen. Um den Abend...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
20.10.2013

Paprikamesse in Felanitx - Fira del Pebre

Vom 17.- 20. Oktober findet in Felanitx das Fest „Fira del Pebre“ statt, ein Fest rund um die rote Paprika. Jeweils von ca. 17:00 – 20:00 Uhr kann werden diverse Aktivitäten angeboten, wie beispielsweise traditionelle Folklore-Shows oder der Anstieg auf den Kreuzweg zum Sacro Monte Calvario. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Paprika, welche eine vielfältige Verwendung in der spanischen Küche findet. Eine der klassischen Produkte der mallorquinischen Küche unter Verwendung der Paprika ist die bekannte Sobrassada, eine rote Paprikawurst, welche in verschiedenen Geschmacksnuancen...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
12.10.2013

Fischmesse „Mostra de la Llampuga“ in Cala Ratjada

Wie in jedem Jahr, so findet auch in diesem Jahr die traditionelle Fischmesse zu Ehren der Goldmakrele, der Llampuga, statt. Insgesamt sechs Hotels und zwei Restaurants bereiten verschiedenen Gerichte rund um den Mallorquinischen Fisch zu. Die Messer läuft vom 11. – 13. Oktober und der Eintritt kostet 4 Euro. Am Freitag findet ab 20:00 Uhr ein Tapas-Wettbewerb statt, welcher ab 21:30 Uhr von Livemusik begleitet wird. Am Samstag von 12:00 Uhr bis 02:00 Uhr nachts ist Oktoberfeststimmung angesagt. Hier ist der Eintritt frei. Sonntag ist dann das eigentliche traditionelle Llampuga-Fest von 12:00...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
10.07.2013

Orangeneis aus Sóller

Eis aus Zitrusfrüchten ist besonders an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung. Der Ort Sóller im Westen Mallorcas ist bekannt für sein besonders gutes Speiseeis und da Sóller noch bekannter ist für seine Orangen, was liegt da näher, als ein Orangeneis der Spitzenklasse zu kreieren. So dachten sich die beiden Brüder Enrique und Juan Sanchez von der Eisdiele „Iceberg“ ein ganz besonderes Eis aus: Ein Orangeneis aus den Orangen der Region mit Minze und Kardamom. Damit gewannen Sie dann auch kurzerhand in einem internationalen Wettbewerb in Valencia den 2. Platz und sind somit in der...[mehr]


Kategorie: Essen und Trinken
21.06.2013

Rhabarberkuchen - auf Mallorca eher unbekannt

Spargelzeit ist auch immer Rhabarberzeit – jedenfalls in Deutschland. Auch auf Mallorca kann man Rhabarber kaufen, allerdings muss man schon ein wenig suchen, denn auf der Insel wächst die Pflanze, welche zur Gattung der Gemüse gehört, nicht. Übrigens stammt Rhabarber ursprünglich aus der Region des Himalaja und wurde ab dem 16. Jahrhundert in Russland und ab dem 18. Jahrhundert erstmalig im restlichen Europa angebaut. Rhabarber kann man sehr gut zu Kompott verarbeiten oder auch als Kuchen schmeckt er sehr erfrischend – besonders and warmen oder heissen Sommertagen ist Rhabarberkompott mit...[mehr]