CORONA - FAQs

Fragen und Antworten im Zusammenhang mit Corona / Covid-19


Sie haben bereits einen Urlaub über Mallorcahome auf Mallorca gebucht oder planen einen Urlaub, sind sich aber unsicher aufgrund der Situation durch Covid-19? Nachfolgend finden Sie einige wichtige Fragen und Antworten zu diesem Thema. Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, so kontaktieren Sie mich oder senden mir eine Email.

 

 

Die Situation hat sich in der gesamten Reisebrache durch das Covid-19 Virus grundsätzlich geändert. Ebenso das Reiseverhalten vieler Urlauber. Wer bereits einen Urlaub gebucht hat - ob lange vor Beginn, kurz vor oder während der Coronazeit ist oft unsicher, ob er seinen geplanten Urlaub antreten kann oder nicht.


Nachfolgend haben wir einige Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst.



 

1. Kann ich eine Individualreise kostenlos stornieren oder umbuchen?


Bei der Buchung Ihrer Ferienwohnung, Ihres Ferienhauses, Finca oder Villa handelt es sich um eine Individualreise. Hier gelten grundsätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mallorcahome, welche Sie bei Buchung akzeptiert haben.
 Dies bedeutet, dass Sie für gebuchte Unterkünfte bei Mallorcahome rechtlich keinen Anspruch auf Umbuchung oder eine kostenlose Stornierung haben ab 90 Tagen vor Anreisedatum. 
Gerne verweisen wir hier auch auf die nachfolgende Seite für weitere Informationen: https://www.evz.de/reisen-verkehr/reiserecht/coronavirus.html


Natürlich haben wir Verständnis für Ihre Bedenken und Sorgen, wenn eine Reisewarnung ausgesprochen wird. Die Situation ist für alle Beteiligten neu. 
Daher können wir bei kurz bevorstehenden Anreisen gerne beim Eigentümer der von Ihnen gebuchten Unterkunft nachfragen, ob dieser einer Umbuchung auf einen anderen Zeitraum zustimmt, sollte sich Ihr Wohnsitz in einem Land befinden, welches für die Balearen eine Reisewarnung ausgesprochen hat. Eine kostenfreie Stornierung ist im Falle einer Reisewarnung jedoch nicht möglich. Sogar bei einem Einreiseverbot besteht rein rechtlich gesehen kein Anspruch auf eine kostenfreie Stornierung.


 

2. Wird meine bereits geleistete Anzahlung im Falle einer Umbuchung gutgeschrieben?

Sollte der Eigentümer einer Umbuchung zugestimmt haben, so wird die bereits geleistete Anzahlung für die neue Buchung angerechnet. Dies gilt nur für eine Umbuchung in die gleiche Unterkunft. Bei Umbuchung in eine andere Unterkunft, wird die bereits gezahlte Anzahlung nicht angerechnet. Dies ist auch der Fall, sollte die gleiche Unterkunft zum neuen Datum entweder nicht verfügbar sein oder generell nicht mehr angeboten werden. 



Bei einer Umbuchung gelten generell die jeweiligen Saisonpreise. Sollte die Anzahlung bei Umbuchung in das gleiche Objekt niedriger ausfallen als bei der ursprünglichen Buchung, wird die Differenz nicht erstattet, da die Anzahlung generell nicht erstattbar ist (siehe AGB, Punkt 4)


 

3. Erhalte ich bei Umbuchung einen Reisegutschein?

Im Falle einer Umbuchung oder kostenfreien Stornierung erhalten Sie keinen Reisegutschein. Im Falle einer Umbuchung in das gleiche Feriendomizil wird die Anzahlung jedoch angerechnet, sofern so seitens Mallorcahome so bestätigt. Siehe Punkt 2.


 

4. Wie muss ich stornieren bzw. was muss ich bei einer Umbuchung beachten?

Eine Stornierung muss immer schriftlich erfolgen. Lassen Sie sich den Eingang Ihrer Stornierung auch immer bestätigen. 
Im Falle des Wunsches einer Umbuchung muss die Anfrage ebenfalls schriftlich erfolgen. Sollte der jeweilige Eigentümer einer Umbuchung zustimmen, ist die neue Buchung i.d.R. innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zu tätigen. Sollte einen neue Buchung innerhalb des genannten Zeitraumes nicht erfolgen, fallen die gemäß den AGB genannten Stornokosten für die ursprüngliche Buchung an. 
Ausgenommen ist der Fall, dass die ursprüngliche Ferienunterkunft zum neuen Termin generell nicht mehr angeboten wird, d.h. aus dem Programm genommen wurde.


 

5. Was ist, wenn ein Reiseteilnehmer einer Risikogruppe angehört oder ich Angst haben, mich mit dem Coronavirus zu infizieren, oder ein Reiseteilnehmer erkrankt ist?

Sollte einer der oben genannten Fälle eintreten, können Sie zu den gemäß AGB genannten Stornierungsbedigungen von Ihrer Buchung zurücktreten. 
Eine kostenfreie Stornierung, oder Umbuchung ist in diesem Fall nicht möglich. Sollte ein Reiseteilnehmer am Virus oder generell erkrankt sein und Sie haben bei Buchungsabschluss eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, kann diese ggf. zum Einsatz kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Reiserücktrittsversicherung. Der Abschluss einer Reiserücktritts- bzw. Reiserankenversicherung ist jedoch unabhängig von der Buchung der Ferienunterkunft zu betrachten. Übernimmt also die Versicherung nicht die Kosten des Reiserücktritts, besteht kein gesonderter Grund für eine kostenfreie Stornierung oder ein Anrecht auf Umbuchung. 


 

6. Muss ich nach meinem Urlaub zuhause in Quarantäne?

Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt nach den jeweils gültigen Bestimmungen für Ihre Heimatland. In vielen Ländern ist bei Rückkehr ein Corona (PCR) Test erforderlich und man muss in Quarantäne bis das Ergebnis vorliegt. Dies dauert in der Regel 24-72 Stunden. Manche Länder verlangen eine grundsätzliche Quarantäne von 10-14 Tagen. 



Wer die Wartezeit auf das Testergebnis meiden möchte, kann sich bereits vor Abreise auf Mallorca testen lassen. 
Der Test darf nicht älter als 48 Stunden vor Abreise sein und muss selbst bezahlt werden, sofern keine covid-19-tyischen Symptome vorliegen. Die privaten Gesundheitszentren auf der Insel bieten den PCR-Test für 100-160 Euro an. Allerdings sollte man hier vorzeitig einen Termin machen, um unnötige lange Wartezeiten zu vermeiden. Wer Symptome zeigt, sollte unverzüglich ein Gesundheitszentrum aufsuchen. 
Infos hierzu und den Zentren für den PCR-Test finden Sie auch hier.


Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auch unter:


Corona Update

Stornierung - was tun?

AGB