Nachhaltigkeit auf Mallorca

 

Nachhaltigkeit im Urlaub

REDUCE - REUSE - REPAIR - RECYCLE


Nachhaltigkeit ist ein Thema, was uns alle angeht und es ist mir ein persönliches Anliegen, hier ein wenig mehr Aufklärung zu betreiben. Besonders im Urlaub sollte man als Gast in einem fremden Land als Vorbild fungieren
und mit gutem Beispiel voran gehen.


Nachfolgend finden Sie einige nützliche Hinweise und Tipps, wie Sie im Urlaub und auch zuhause einen Beitrag
zu einer grüneren Umwelt leisten können, denn jeder einzelne kann einen Unterschied machen.


Bitte hinterlassen Sie keinen Müll

 

Natürlich möchten man im Urlaub die Zeit am Strand oder die Natur bei Wanderungen oder Spaziergängen geniessen.
Bitte beachten Sie hier folgendes:


* Lassen Sie keinen Müll am Strand oder in der Natur zurück. Sammeln Sie Ihre Hinterlassenschaften ein und schmeissen Sie diese in den nächsten Müllkontainer,
   welche überall in den Strassen und Orten zu finden sind (graue große Tonnen).

* Trennen Sie Müll, wo es geht. Viele Orte auf der Insel haben bereits Mülltrennung, wie es auch in Deutschland üblich ist. Nur Biomüll wird nicht getrennt aufgrund der Temperaturen.
   Dieser wird im normalen Hausmüll entsorgt. Informieren Sie sich über die Mülltrennung in Ihrem Ferienort.

* Benutzen Sie Glasflaschen statt Plastik oder nutzen Sie wiederverwendbare Flaschen, wenn möglich. Mallorca hat leider noch kein Pfandflaschensystem

* Verzichten Sie weitgehendst auf Plastiktüten, wenn möglich. Hier gibt es entsprechende Alternativen an Einkaufstaschen oder Körben, welche wiederverwendet werden können.
   Die schönen Bastkörbe sind zudem ein nettes Mitbringsel aus dem Urlaub oder können als Standtasche verwendet werden.

* Obst und Gemüse kann man prima auf dem Markt kaufen und so lose ohne Plastiktüten oder Umverpackungen einkaufen.

* Verzichten Sie auf Plastikstrohhalme, Plastikgeschirr und Plastikbesteck.

* Benutzen sie nachhaltige Sonnenpflege und schonen Sie somit die Meere und Seen (siehe unten).

 


Nachhaltiger Sonnenschutz

 

Nachhaltige Sonnenpflege


Sonnenschutz ist wichtig und jeder sollte sich vor den schädlichen und gefährlichen UV-Strahen ausreichend schützen. Dies muss aber nicht zulasten der Umwelt geschehen. In Hawaii und Palau ist es bereits verboten, Sonnenschutz zu verwenden, die Stoffe Oxybenzon und Octocrylen enthalten, welche Fischen und Korallen schaden und die ist fast allen gängigen Sonnenschutzmitteln enthalten sind.
Lesen Sie hierzu auch den nachfolgenden Artikel.

Aber es geht auch anders!


Die 100% natürliche Sonnenpflege von RINGANA schützt Sie nachhaltig und effectiv von gefährlicher Sonneneinstrahlung und schädlichen UV-Strahen. Mit der ebenfalls nachhaltigen Aftersun-Pflege erhalten Sie die Urlaubsbräune und pflegen Ihren Haut gleichermassen. Zudem sind keine verbotenen Inhaltsstoffe enthalten, die Creme ist wasserfest, nachhaltig und 100% frisch.

Sie möchten sich im Urlaub ab sofort auch nachhaltig, umweltfreundnlich und effektiv schützen?

 

Dann sichern Sie sich einen 5 Euro-Gutschein für Ihre erste Bestellung.

Schreiben Sie mir eine EMail mit dem Betreff "Gutschein für nachhaltige Sonnenpflege".