Port de Valldemossa

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


Der Hafen von Valldemossa ist seit langem ein beliebtes Ausflugsziel auf der Insel und Anlaufstelle sowohl für Touristen als auch Natikfreunde. Der kleine Hafen liegt eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Tramuntana-Gebirges und ist idyllischer Anlaufpunkt für kleine Boote. Nicht weit davon liegt der „Port des Canonge“, umgeben von dichten Wäldern und roten Felsen.

Die Einheimischen fahren hier immer noch mit ihren Schiffen zum Fischfang aus. Der Port de Valldemossa ist auch ein guter Ausgangspunkt, um den Westen der Insel weiter zu erforschen. Das Künstlerdorf Deiá und das kleine Örtchen Banyalbufar sind in jedem Fall einen Besuch wert. Auch nach Puerto de Andratx gelangt man hier schnell und die Strecke dorthin ist landschaftlich ein Genuss, sowohl mit dem Auto durch die Berge, als auch mit dem Schiff entlang der Küste.