Cala Varques

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


Die Cala Varques (die Barken-Bucht) ist eine kleine Bucht mit Sandstrand im Osten Mallorca und gilt immer noch als Geheimtipp. Die auch als Caló Blanc bekannte bucht ist besonders bei Freikletterern beliebt, die hier an den Steilküsten gerne Ihr Können unter Beweis stellen.

In den Sommermonaten ankern auch gerne Yachten und Boote in dieser kleinen Bucht. Die unbebaute Landschaft, die romantische Lage, die schönen Grotten und beeindruckenden Klippen sorgen in diesem Küstenbereich im Inselosten, für einen romantischen und idyllisches Flair.

Da der Strand sich in den letzten Jahren  doch größerer Beliebtheit erfreute, sind in der Hauptsaison auch Rettungsschwimmer anzutreffen, die für Ihre Sicherheit sorgen. Mit dem Auto ist die Bucht allerdings nicht erreichbar. An der Küstenstraße zwischen Porto Christo und Portocolom ist die Cala Varques ausgeschildert, den letzten Rest des oft steinigen Weges muss man aber zu Fuß zurück legen. An diesem Strand wird auch gerne nackt gebadet.