Cala Mesquida

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


Die Cala Mesquida ist einer der weniger Strände der Insel, welche von Dünen umlagert ist. Der 300 Meter lange und maximal 130 Meter breite Strand grenzt unmittelbar an ein Naturschutzgebiet an und liegt in der Gemeinde Capdepera im Nordosten Mallorcas, noch ein wenig oberhalb von Cala Ratjada.

Durch seine gute Erreichbarkeit über eine gut ausgebaute Strasse von Artà erfreut sich die Cala Mesquida in den Sommermonaten einer großen Beliebtheit. Der Mallorca-Urlauber und Sonnenanbeter findet hier alles, was man für einen schönen und entspannten Strandtag braucht - vom Kiosk, über Liegenstuhl- und Sonnenschirmverleih bis zum Tretbootverleih. In der Hauptsaison wird der Strand auch vom Roten Kreuz und Rettungsschwimmern überwacht. Auch Seegelboote und Motorboote können hier anlegen, allerdings ist die Zahl auf jeweils 2 Anlegeplätze beschränkt.

Der Weg zum Strand ist an dem Kreisverkehr der Landstraße MA-15, an der Umgehungsstraße von Capdepera ca. 5 km vor der Bucht, gut sichtbar ausgeschildert.