El Arenal

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


El Arenal, auch S' Arenal genannt, war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts noch ein kleiner Fischerhafen mit rund 21 Einwohnern und Heimat für Seefahrer mit seinem Hafen Son Verí.

Dieser ursprüngliche Ort ist heute geprägt vom Massentourismus und schließt sich nahtlos an die benachbarte Playa de Palma an. Entlang der Küste findet man die bekannten Strandbars, die so genannten Balnearios, welche teils im Gebiet von Palma und teils im Gebiet von Llucmajor liegen. Ende des 20. Jahrhunderts habt man hier die Uferpromenade neu gestaltet, mit Plamen bepflanzt und für den Autoverkehr beschränkt zugänglich gemacht.

Bis heute ist dieser Strand immer noch sehr beliebt bei den partyfreudigen Urlaubsgästen und man findet hier zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen. Aufgrund seines feinen Sandes und des flachen Meereinstiegs ist er besonders bei Familein mit Kindern beliebt. El Arenal zählt mit Palma, Palmanova und Magaluf zu den Orten, die auch in den Wintermoanten auf der Insel attraktiv sind.