Caló d’en Pellicer

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


Ein großer Pinienbestand und Tamarinden sorgen an diesem Strand für ein romantisches Flair und immergrünes Ambiente. Wenn man die „Avenida Rei Jaume I“ entlangfährt, kann man den kleinen, aber feinen Strand Caló d’en Pellicer in Santa Ponsa gar nicht verfehlen, denn die Straße führt direkt darauf zu. Die rund 5 Kilometer entfernte Stadt Calviá wurde im Mittelalter gegründet und hat sich  in den letzten Jahrzehnten durch den boomenden Tourismus stark gewandelt. Die Caló d’en Pellicer ist nur eine von vielen Buchten, die zur Gemeinde Calviá gehören.