Kategorie: Reiseberichte

Son Serra de Marina - Natur pur!


Was für den Süden Malloras der Es Trenc Strand ist, ist für viele im Norden der Strand von Son Sera de Marina.  Ein wunderschöner Naturstrand, umgeben von einer herrlichen Dünenlandschaft.

Der Strand liegt zwischen dem beliebten Urlaubsort Can Picafort und colonia de Sant Pere, quasi südlich von der Hafenstadt Alcúdia. Der rund 2,5 km lange und 30 Meter breite Strand ist unter anderem auch bei FKK-Anhängern sehr beliebt, denn in den Dünen findet man immer ein kleines verstecktes Plätzchen, in dem man ungestört nahtlose Bräune geniessen kann. Der FKK-Bereich erstreckt sich im östlichen Teil des Strandes, also praktisch am Ende vom Ort aus kommend.

Im Sommer wird der Strand teils auch überwacht, allerdings eher im Strandabschnitt, welcher sich direkt vor oder am Ort Son Serra de Marina befindet. Durch das flache Wasser ist der Strand bei Familien mit Kindern besonders beliebt. Liegestühle und Sonnenschirme muss man jedoch selbst mitbringen, da diese hier nicht angeboten werden.

Die hinter dem Strand befindliche Dünenlandschaft wurde unter Naturschutz gestellt, ist aber für Spaziergänger (auch mit Hunden) zugänglich. Man findet hier noch einige geschützte Vogelarten sowie diverse Pflanzen, wie beispielsweise Wacholder, Rosmarin Strandlilien oder Distelarten.

Der Strand ist durch seine manchmal heftigen Winde, insbesondere ausserhalb der Sommermonate, beliebt bei Surfern und Kite-Surfern, die hier ideale Bedingungen vorfinden. Der Ort selbst ist eher beschaulich und hier findet man eher Einfamilien oder Ferienhäuser. Große Hotelburgen sucht man hier vergebens, was aber zu einem eher ruhigen und geruhsamen Gesamtbild der Region beiträgt.

Ein beliebter Treffpunkt direkt am Strand ist das „El Sol“, eine Restaurant-Strandbar mit herrlichem Blick auf die schöne Dünenlandschaft. Bekannt ist das Restaurant insbesondere für sein Frühstück – viele kommen gerne ausserhalb der Hauptsaison am Wochenende hierher und gönnen sich ein ausgiebiges Frühstück vor oder nach einem Strandspaziergang.

Von Herbst bis Frühjahr ist der Strand insbesondere bei den Einheimischen und Hundebsitzern beliebt, denn dann ist der Strand oft menschenleer und Hunde können sich am Strand so richtig austoben.  

Den Strand von Son Serra de Marina erreicht man über die Schnellstrasse C-712 von Alcudia aus oder von Palma kommend über den Ort Petra und die PM 334 oder PM 333. Wenn man durch den Ort bis zum Ende durchfährt, erreicht man einen großen Parkplatz, wo man sein Auto kostenfrei parken kann. Dort befindet sich auch das Restaurant „El Sol“.