Kategorie: Reiseberichte

Ludwig Salvator: Ungekrönter König von Mallorca


Kathedrale von Palma de Mallorca


Er wird als „ungekrönter König von Mallorca“ bezeichnet, einen Teil seines Lebens verbrachte er auf der größten der Baleareninsel: Die Rede ist von Ludwig Salvator. Seine Geschichten und nicht zuletzt seine Geschichte über Mallorca sind bis heute in aller Munde, denn sein Werk über „Die Balearen“, 1869 bis 1891 geschrieben, umfasst sieben Bände und ist in der spanischen und der deutschen Sprache erhältlich.

Vor allem durch seine naturwissenschaftlichen Studien und Aufzeichnungen der Landeskunde im Mittelmeerraum machte sich Ludwig Salvator einen Namen. 1847 in Florenz geboren als Sohn des regierenden Großherzogs der Toskana, Leopold II, machte er sich in die Weltgeschichte auf, denn sein Interesse an den südlichen Ländern war groß. 1870 zog er nach Mallorca. Da er das „Kapitänspatent der langen Fahrt“ erworben hatte, kaufte er ein Schiff, die Nixe, das lange Zeit sein eigentliches Zuhause war. Mit der Nixe ging er auf große Fahrt ins Mittelmeer. Mit zahlreichen Tieren und Freunden an Bord. Manch Zeitgenosse lästerte damals: Der Salvator fährt wieder mit seiner Arche Noah über das Meer.

Mit seinem mallorquinischen Sekretär begab sich Ludwig Salvator auf ausgedehnte Wanderungen auf Mallorca, studierte Flora und Fauna, Landschaft, Bevölkerung, Kultur und Tradition in zahlreichen Details. Mit Tusche schuf er wunderschöne Zeichnungen, die seine Beschreibungen Mallorcas und anderer Länder illustrierten.  Der Erzherzog war alsbald wegen seiner Studien international anerkannt. Nicht zuletzt war er mit Jules Verne befreundet, der in seinem Freund Ludwig die Vorlage für seinen Romanhelden Mathias Sandorf sah. Schon zu jener Zeit kamen gekrönte Häupter auf die Insel, um ihre Ferien auf Mallorca zu verbringen. Sissi, Kaiserin Elisabeth von Österreich, kam mit dem Schiff, um Ludwig zu besuchen. Ihre Yacht Miramar ankerte oft vor der Insel und gab zu einer Menge Getuschel Anlass.

Hafen in Palma de Mallorca

Noch heute sind die Schriften Ludwig Salvators, der im Laufe der Jahre Häuser und Grundstücke auf der Insel erwarb, bei den Einheimischen und den historisch interessierten Gästen Mallorcas gern gelesene Geschichten. Wer eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder eine Finca auf Mallorca mietet und in den Anekdoten der Insel stöbern möchte, wird bei den Schriften von Ludwig, dem ungekrönten König Mallorcas, fündig.