Kategorie: Reiseberichte

Die Innenhöfe von Palma de Mallorca


Mallorcas Hauptstadt Palma mit seiner wunderschönen Altstadt wird immer beliebter bei Urlaubern und erfreut sich mehr und mehr Städtetouristen, die nur mal ein paar Tage Kurz-Urlaub machen möchten.  Dass viele alte Häuser Palmas auch wunderschöne Innenhöfe besitzen, ist zwar bekannt,  diese bleiben den Touristen doch eher verborgen.

Dies hat sich jedoch geändert.  Seit kurzem kann man durch geführte Touren in mehreren Sprachen die Innenhöfe Palmas bewundern. Bislang war dies nur wenige Wochen im Jahr an Fronleichnam möglich. Noch bis zum 21. November können interessierte fünf Mal pro Woche an entsprechenden Führungen teilnehmen. Die Innenhöfe in der Nähe der Kathedrale stehen Besuchern bis 27.10.2011 offen, vom 28.10. – 09.11.2011 können Touren zu den Herrenhäusern an der Placa Sant Francesc gebucht werden und vom 10. – 21.11.2011 werden die Innenhöfe in Palmas angesagtem Vierte Lonja gezeigt. Hier findet auch die allwöchentliche Tapas-Runde statt, eine ebenfalls sehr interessante Attraktion der Stadt.

Auf den Touren werden die verschiedenen Baustile und besonderen Eigenarten der einzelnen Häuser erklärt. Mit etwas Glück kann man auch einen Blick in das ein oder andere Haus werfen, welches offiziell gar nicht im Programm steht.

Die Rundgänge sind in jedem Fall sehr empfehlenswert und bieten eine sehr schöne Alternative, die Stadt einmal etwas anders zu erleben als auf der üblichen Stadtrundfahrt. Führungen kosten 5 Euro und Tickets können am Touristen Informationsbüro in der Carrer Sant Domenec 11 gekauft werden. In jedem Fall sollte man vorher die gewünschte Tour reservieren unter +34 971 720720.