Reiseberichte aus Mallorca


Mallorca ist vielfältig – vom Strandurlaub bis zum Urlaub auf einer Finca Mallorca oder in einer luxuriösen Villa oder Ferienwohnung Mallorca bis zum Wanderurlaub in der wunderschönen Landschaft des Tramuntana-Gebirges,  die Insel hat für jeden etwas zu bieten.  Auch wer sich sportlich betätigen möchte, kommt auf Mallorca voll auf seine Kosten, hier kann man so ziemlich jedem Hobby nachgehen. Reiten am Meer und in den Bergen, Wander, Segeln, Tauchen, diverse Wassersportarten oder Golfen auf einem der vielen Golfplätze auf Mallorca – alles ist möglich

Sie haben auch etwas Interessantes über Ihren Urlaub auf Mallorca zu berichten und möchten dies gerne mitteilen?
Wir freuen uns über Ihren individuellen Reisebericht (gerne auch mit Bildern)!
Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder senden Ihren Reisebericht direkt an unsere Email. Wenn wir Ihren Reisebericht veröffentlichen, erhalten Sie von uns als Dankeschön eine Flasche spanischen Wein.

Wir freuen uns über Ihren persönlichen Beitrag!

Kategorie: Reiseberichte
12.11.2015

Von Valldemossa nach Esporles

Wandern von Valldemossa nach Esporles – Ausblicke die  begeistern! Als begeisterte Wanderer kommen wir jedes Jahr nach Mallorca. Wir, das sind mein Mann ich sowie ein befreundetes Ehepaar, ebenfalls Wanderfreunde.?Wir haben schon viele Wanderwege erkundet im schönen Tramuntana-Gebirge, mit mehr oder weniger hohen Schwierigkeitsgrad – aber alle waren wunderschön und die Landschaft ist immer wieder ein Traum. Auch in diesem Jahr haben wir uns – wie immer – ein Ferienhaus gemietet. Unsere beiden Freunde wollten unbedingt einmal nach Valldemossa und so mieteten wir uns ein sehr schönes...[mehr]


Kategorie: Reiseberichte
05.05.2015

Museumstour auf Mallorca

Eine Tour durch die mitunter bekanntesten und sehenswertesten Museen von Mallorca Eine Museumstour auf Mallorca lässt es sich sehr gut in Palma starten, denn hier ist die Auswahl an Ausstellungen am größten und für jeden ist mit Sicherheit etwas passendes dabei. Bemerkenswert sind die zahlreichen Kunstschätze, präsentiert in imposantem Rahmen. So ließ Multimillionär Juan March in den 1930er Jahren einen eleganten Stadtpalast erbauen. Im Jahre 2003 hat sein Sohn Bartolomé hier die Kunst- und Kulturstiftung Fundacio Bartolomé March eröffnet. Besonders beeindruckend ist die Skulpturengasse, wo...[mehr]


Kategorie: Reiseberichte
27.02.2015

Die Südküste Mallorcas

Mallorcas ruhige Seite erleben: Die Küste südlich von Palma bietet wunderschöne Landschaft und Ruhe pur![mehr]


Kategorie: Reiseberichte
26.02.2015

El Arenal im Winter - der etwas andere "Ballermann"

Die andere Seite von Arenal - mehr als nur Party und Ballermann Die Balnearios in Arenal:Das Klischee von Arenal als Partymeile hält sich wacker - auch der vielen Initiativen der Balearenregierung zum Trotz, aus der sogenannten „Ballermann“ eine seriöse Region zu machen. Man hat zwar bereits viele Häuser entlang der Promenade renoviert und insbesondere die Fassaden neu gemacht, aber die Partymeile rund um den Balneario 5 und 6 wird wohl bestehen bleiben. Sehr schön geworden sind die „Balnearios“ an sich, die kleinen Strandcafés, welche sich entlang der Promenade rund alle 300 Meter...[mehr]


Kategorie: Reiseberichte
07.02.2015

Flamingos auf dem weißen Gold der Insel

„Weißes Gold der Insel?“ Urlaub an Strand und Meer ist beileibe nicht das einzige, was auf Mallorca möglich ist. Die Insel hat Geschichte. Eine lange Geschichte, von der man kaum glaubt, wie alt sie ist. Schon vor dem vierten Jahrhundert vor Christus gab es die Salzseen im Inselsüden. Berge mit Tradition. Und ein Ort, den Flamingos als ihre Heimstatt betrachten, vor allem in den Monaten August bis Oktober. Hunderte der Tiere landen dann hier im Süden der Insel, viele verbringen den Winter hier. Ich kam wegen ihnen.Flamingos und Führungen durch die SalzbergeVon einer Freundin hörte ich, dass...[mehr]


Kategorie: Reiseberichte
09.12.2014

Son Serra de Marina - Natur pur!

Was für den Süden Malloras der Es Trenc Strand ist, ist für viele im Norden der Strand von Son Sera de Marina.  Ein wunderschöner Naturstrand, umgeben von einer herrlichen Dünenlandschaft.Der Strand liegt zwischen dem beliebten Urlaubsort Can Picafort und colonia de Sant Pere, quasi südlich von der Hafenstadt Alcúdia. Der rund 2,5 km lange und 30 Meter breite Strand ist unter anderem auch bei FKK-Anhängern sehr beliebt, denn in den Dünen findet man immer ein kleines verstecktes Plätzchen, in dem man ungestört nahtlose Bräune geniessen kann. Der FKK-Bereich erstreckt sich im östlichen...[mehr]


Kategorie: Reiseberichte
20.10.2014

Fundaction Yannick y Ben Jakober

Die Fundación Yannick y Ben Jakober ist eine Stiftung, welche von Marie-Claire Yannick Jakober und Benedict P. Jakober ins Leben gerufen wurde. Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, spanisches Kulturerbe zu restaurieren, zu konservieren und zu bewahren, um es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Zudem dient die Stiftung dazu Kunst im Allgemeinen zu fördern durch Ausstellungen insbesondere im Bereich Malerei und Bildhauerei. Die beiden Initiatoren haben die Ausstellungen meist auch eigenen Mitteln bewerkstelligt, umso erstaunlicher ist die Bandbreite der Kunstausstellung, welche hier...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 56
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>