Sa Coma

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Sa Coma ist ein touristischer Ort mit rund 2.800 Einwohnern im Südosten der Insel Mallorca und gehört zur Gemeinde Sant Llorenc des Cardassar. Bis zur Hauptstadt Palma de Mallorca sind es von Sa Coma ca. 63 Kilometer und Manarcor liegt ca. 16 km entfernt. Sa Coma gehört zum Feriengebiet von Cala Millor, ein an der Ostküste beliebtes Urlaubsziel.

Sa Coma verfügt über einen sehr schönen feinsten weissen Sand,  der ca. 890 Meter lang und ca. 60 Meter breit ist.  Das glasklare Wasser lädt hier zum Baden und Schnorcheln ein und der Strand wurde sogar für seine gute Wasserqualität mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Auch verschiedene Freizeitmöglichkeiten, wie beispielsweise eine Fahrt mit dem "Bananaboot" oder Paragliding werden hier angeboten. Die an den Strand angrenzende Promenade mit seinen schattenspendenden Palmen bietet sich zum Bummeln und Relaxen an und geht nahtlos in die Uferpromenade von S'Illot, einem kleinerer Ferienort südlich von Sa Coma, über . Auf der anderen Ortsseite grenzt Sa Coma direkt an den Ferienort Cala Millor an.

In Sa Coma gibt es über viele Bars, Cafés, Restaurants und Kneipen, welche sowohl von Touristen und Einheimischen gleichermaßen besucht werden. Das Angebot ist somit recht reichhaltig und bietet von der einheimischen bis hin zur internationalen Küche etwas für jeden Geschmack. Eine beliebte Attraktion ist der unweit angesiedelte Safari Park, ein ca. 30 Hektar großes Naturreservat mit einem Rundgang von ca. 3 Kilometern Länge. Mit dem Auto oder in einem Minibus kann man hier viele verschiedene afrikanische Tiere, wie beispielsweise Antilopen, Elefanten, Paviane, Nashörner und Nilpferde, in Freiheit bzw. Halbfreiheit erleben. Auch ein kleiner Zoo mit großen Katzen, Vögeln und Reptilien befindet sich hier und ist zu Fuß erreichbar.

Das große Naturschutzgebiet "Sa Punta de N'Amer", ein Naturschutzpark mit schönen Spazierwegen entlang des Meeres bis hin zum "Castell de N'Amer", bietet ebenfalls eine willkommene Abwechslung zum Strand- und Sonnentag . Hier kann man einen wunderschönen alten Sarazenenturm, welcher zu Piratenzeiten als Aussichtsturm diente, bewundern.

Ca. 7 Kilometer von Sa Coma entfernt liegt Porto Cristo Novo. Hier befindet sich eine weitere sehr beliebte  Attraktion von Mallorca, die "Cuevas del Drac" (die Drachenhöhlen) und die „Coves dels Hams“ (die Angelhakenhöhlen), welche durch die besonders schönen Stalagmiten und Stalaktiten bestechen. In Ihnen gibt es auch den längsten unterirdischen See, auf denen Musiker in ihrem Booten langsam dahingleiten.  

Eine weitere Attraktion, unweit der Drachenhöhlen, ist das „Aquari de Mallorca“, ein 1974 eröffnetes, modernes Aquarium, welches die Flora und Fauna des Mittelmeeres in 115 Vitrinen verteilt auf zwei Etagen zeigt.


Alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas und Villen in Sa Coma auf Mallorca


Nachfolgende finden Sie alle unsere Feriendomizile, welche wir in Sa Coma im Portfolio haben. Alternativ können Sie auch gezielt über das Suchformular nach der Objektkategorie im ausgewählten Ort suchen. Falls kein Ergebnis erscheint, so ist es wahrscheinlich, dass wir in diesem Ort kein Feriendomizil anbieten können. Gerne können Sie mir auch eine e-Mail senden und ich schaue, ob ich in der näheren Umgebung noch etwas anbieten kann.

Objekt Id 2674

Objekt Id 2674

Ferienwohnungen Sa Coma
Zur Preisübersicht
Zeitraumerste Nacht *jede weitere Nacht
01.11.2016 - 01.04.2017142 €57 €
01.04.2017 - 01.07.2017159 €74 €
01.07.2017 - 11.09.2017184 €99 €
11.09.2017 - 01.11.2017159 €74 €
*Im Preis der ersten Nacht sind folgende Nebenkosten enthalten: Endreinigung, Strom, Wasser, Heizung, Handtücher, Bettwäsche, Check-in und Check-out sowie Betreuung vor Ort.
Mietpreis-Rechner
Zur Preisübersicht
KurzbeschreibungDetails
  • Strandnahe Ferienwohnung in Sa Coma mit großem Gemeinschaftspool für 4 Personen.
Pool
  • 4 Personen
  • ca. 66 m² Wohnfläche
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Bäder
  • Pool