Magaluf

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen


Der Ort Magaluf liegt westlich der Bucht von Palma de Mallorca und gehört zur Gemeinde Calvià. Magaluf mit seinen ca. 4.200 Einwohner ist das touristische Pendant zu El Arenal.  Hier fühlen sich vor allem Briten, Skandinavier und Holländer wohl, während in Arenal eher vom deutschen Tourismus bestimmt wird.

Am breiten, feinsandigen und ca. 1 Kilometer langen Strand von Magaluf, der über eine gute Wasserqualität verfügt, wurden mittlerweile verschiedene Verschönerungsmaßnahmen vorgenommen. So gibt es eine schöne Strandpromenade und verkehrsberuhigte Zonen für Fußgänger, welche dazu geführt haben, dass Magaluf durchaus ein positives Bild erhalten hat.

Der Freizeitpart "Aqualand" mit einen großer Planschpark und mehreren langen Rutschen und großen Pools und der "Western Water Park" am Ortsrand von Magaluf sorgen für Spass und Abwechslung für die ganze Familie.  Eine weitere Alternative bietet auch noch eine Go-Kartbahn, welche neben dem Aquapark zu finden ist.

Im Nachbarort Plamanova sind weitere Attraktionen, wie das „Marineland“, zu finden. Hier bieten sich dem Besucher neben einer Vielzahl exotischer Tiere, mehreren Aquarien mit Haien und exotischen Fischen, einem Tropenhaus mit Schlangen und Krokodilen, exotische Vögel aus der ganzen Welt. Die Papageienshow und die Show mit Delfinen und Seelöwen ist ein besonderes Highlight des Marinelands.

Die neueste Attraktion in Magaluf ist das „House of Katmandu“, ein auf dem Kopf stehender, tibetanischer Gebäudekomplex mit interaktiven und mysteriösen Abenteuerbereichen. In Magaluf befindet sich auch die größte Disco Europas, das „BCM Music Empire“ mit Freitreppe und bombastischer Fassade. Hier finden auf zwei Ebenen bis zu 5.000 Besucher Platz. Im ca. 3 Kilometer entfernten Gran Casino de Mallorca kann man mit etwas Glück seine Urlaubskasse aufbessern. Hier werden neben den Spielsalons auch Dinnershows angeboten.

Wer es gerne etwas ruhiger möchte, der kann im Nachbarort El Toro die Atmosphäre am Yachthafen „Port Adriano“ genießen, welcher mit seinem Strand und den Restaurantterrassen hoch über dem Meer zum Verweilen einlädt.  Auch Boote und Yachten können hier gechartert werden.

In Portals Nous, östlich von Magaluf gelegenen, mit seinem Hafen Puerto Portals, kann man wunderbar die vielen teuren Yachten und Boote, inklusive der gutbetuchten Eigner bestaunen. "Sehen und gesehen werden" ist hier das Motto. Unweit des Hafens befindet sich der Golfplatz „Golf Bendinat, dem Juan Carlos, der König von Spanien als Ehrenpräsident vorsitzt. Weitere Golfplätze sind im nahegelegenen Santa Ponsa und in Camp de Mar zu finden.

In Magaluf findet der Urlauber eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés, allerdings sind die meisten auf den englischen Tourismus ausgerichtet. Nur einige wenige bieten mallorquinische oder gehobene Küche an. Die umliegenden Orte Santa Ponsa oder Portals Nous sind in diesem Fall sicher der bessere Anlaufpunkt. Dies gilt auch im Bezug auf die Einkaufsmöglichkeiten. Magaluf bietet unzählige kleine Geschäfte und Souvenirläden,  teurere Geschäfte und Boutiquen mit Markenartikeln sind eher in Santa Ponsa oder Portals Nous zu finden. In jedem Fall ist ein Ausflug in die Inselhauptstadt, in Palma de Mallorca, zu empfehlen, denn hier gibt es alles was das Herz begehrt.


Alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas und Villen in Magaluf auf Mallorca


Nachfolgende finden Sie alle unsere Feriendomizile, welche wir in Magaluf im Portfolio haben. Alternativ können Sie auch gezielt über das Suchformular nach der Objektkategorie im ausgewählten Ort suchen. Falls kein Ergebnis erscheint, so ist es wahrscheinlich, dass wir in diesem Ort kein Feriendomizil anbieten können. Gerne können Sie mir auch eine e-Mail senden und ich schaue, ob ich in der näheren Umgebung noch etwas anbieten kann.