Manacor

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

 

Manacor  mit ca. 39.000 Einwohnern, ist die zweitgrößte Stadt und Gemeinde auf der Insel Mallorca und liegt im Osten der Hauptstadt Palma de Mallorca.


Manacor ist der landwirtschaftliche Mittelpunkt des Inselostens. Die erste Anzeichen menschlicher Besiedlung  gehen in die Zeit von 2000 bis 1400 v. Chr. zurück. Aus archäologischen Funden der Umgebung der Pfarrkirche Manacor geht jedoch hervor, dass der Ursprung der Stadt vor der islamischen Herrschaft liegen muss. Jaume II, verlieh im Jahre 1300 die Stadtrechte an Manacor. In Manacor sind mehrere Kirchen zu finden, die "Esglesia de Nostra Senyora Verge dels Dolors", ein Mix aus Neogotik und Gotik, ist mit einem ca. 80 Meter hohen Turm ausgestattete, und wurde an der Stelle einer früheren Moschee errichtet. Die  "Esglesia de Sant Vicenc Ferrer" ist eine barocke Kirche, welche zu einem umfunktionierten Kloster gehört. Hier sind heute die Büros der Stadtverwaltung untergebracht. 



Im Hof eines Mehrfamilienhauses befinden sich die Reste des durch Jaume II. im 13. Jahrhundert errichteten Königspalastes, der "Torre del Palau". Interessant zu besichtigen ist auch der "Torre de Ses Puntes", ein Turm, der früher zur Verteidigung der Stadt diente. Heute wird der Turm für verschiedene Ausstellung genutzt. Der aus dem 14. Jahrhundert stammende  Turm "Torre dels Enagistes", nicht weit von  Manacor, beherbergt wird heute das "Museu d'Historia de Manacor", das historische Museum Manacors. Interessierte können hier ein Mix aus prähistorischen, bronzezeitlichen und frühchristlichen Gegenständen betrachten, welche einst unter anderem bei der ca. 6 Kilometer nordöstlich von Manacor liegenden Kirche "Son Pereto" ausgegraben wurden. In Manacor befinden sich auch die berühmten Hölen "Sa Gleda – Camp des Pou", welche als das größte Unterwasserhöhlen-System Europas gelten. Sie sind immer noch nicht zu 100% erforscht und auch für die Öffentichkeit nicht zugänglich. 



Vom Massentourismus weitgehend verschont geblieben, ist Manacor heute eine Stadt mit modernen Geschäften, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Berühmt ist Manacor aber vor allem für seine Kunstperlen und die Möbelproduktion. Entsprechend sind hier einige Möbelhäuser zu finden. Die erste Perlenfabrik wurde 1902 gegründet. Auch Weinanbau wird in der Umgebung von Manacor auf drei Weingütern betrieben, deren Weine man manchmal auch in den vielen Restaurants und Bars rund um die Insel probieren kann. Die Küche reicht von mediterran bis gutbürgerlich. Wer die gehobene Küche bevorzugt, der wird in den nahegelegenen Küstenorten oder in Palma de Mallorca eher fündig. 



Seit 2006 ist Manacor über eine gut ausgebaute Autobahn zu erreichen. Aber auch per Bahn ist Manacor erreichbar. Die erste Bahnlinie wurde 1879 zwischen Inca und Manacor eingeweiht. Bahnverbindungen gibt es heute von Manacor nach Palma, Petra, Sineu und Inca. Im wenige Kilometer entfernten Portocristo können die berühmten Tropfsteinhöhlen "Coves del Drach" und "Coves del Hams" besichtigt werden. Montagvormittag findet der Wochenmarkt statt, auf dem man vom touristischen Souvenir bis hin zu Obst und Gemüse alles kaufen kann.

Auf der Placa Constitucio findet wochentags am Vormittag noch ein Obst- und Gemüsemarkt statt.

Im November eines jeden Jahres findet in Manacor, genauer in Santa Calatina I Es Creuers ein Paella Wettbewerb statt. Hier treten viele Paella-Köche und Köchinnen an, um die beste Paella zuzubereiten. Ein Ereignis, welches bei Einheimischen sowie Touristen gleichermaßen beliebt ist und sich immer steigender Besucherzahlen erfreut.


Alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas und Villen in Manacor auf Mallorca


Nachfolgende finden Sie alle unsere Feriendomizile, welche wir in Manacor im Portfolio haben. Alternativ können Sie auch gezielt über das Suchformular nach der Objektkategorie im ausgewählten Ort suchen. Falls kein Ergebnis erscheint, so ist es wahrscheinlich, dass wir in diesem Ort kein Feriendomizil anbieten können. Gerne können Sie mir auch eine e-Mail senden und ich schaue, ob ich in der näheren Umgebung noch etwas anbieten kann.

Objekt Id 2571

Objekt Id 2571

Ferienhäuser Manacor
Zur Preisübersicht
Zeitraumerste Nacht *jede weitere Nacht
01.04.2017 - 01.07.2017222 €110 €
01.07.2017 - 11.09.2017235 €123 €
11.09.2017 - 01.04.2018222 €110 €
*Im Preis der ersten Nacht sind folgende Nebenkosten enthalten: Endreinigung, Strom, Wasser, Heizung, Handtücher, Bettwäsche, Check-in und Check-out sowie Betreuung vor Ort.
Mietpreis-Rechner
Zur Preisübersicht
KurzbeschreibungDetails
  • Gemütliche und typisch mallorquinische Finca mit modernen Elementen in ländlicher Umgebung mit Pool.
Pool
  • 3 Personen
  • ca. 50 m² Wohnfläche
  • ca. 600 m² Grundstück
  • 1 Schlafzimmer
  • 1 Bäder
  • Pool
Objekt Id 2523

Objekt Id 2523

Ferienhäuser Manacor
Zur Preisübersicht
Zeitraumerste Nacht *jede weitere Nacht
01.04.2017 - 01.07.2017473 €249 €
01.07.2017 - 11.09.2017543 €319 €
11.09.2017 - 01.11.2017473 €249 €
01.11.2017 - 01.04.2018433 €209 €
*Im Preis der ersten Nacht sind folgende Nebenkosten enthalten: Endreinigung, Strom, Wasser, Heizung, Handtücher, Bettwäsche, Check-in und Check-out sowie Betreuung vor Ort.
Mietpreis-Rechner
Zur Preisübersicht
KurzbeschreibungDetails
  • Schöne und ruhige Finca auf großem Grundstück mit viel Privatsphäre, großem Pool inmitten der Natur.
Pool
  • 8 Personen
  • ca. 240 m² Wohnfläche
  • ca. 28.000 m² Grundstück
  • 4 Schlafzimmer
  • 2 Bäder
  • Pool