Kategorie: News & Tipps 06.04.2011 14:34

Würmerfarm in Llucmajor geschlossen


Seit einiger Zeit schon protestierte die Anwohner wehement gegen den Tierkörper-Verwertungsbetrieb in der Gemeinde Llucmajor, da sich vor dort ein oftmals unerträglicher Verwesungsgeruch verbreitete. Der Verwertungsbetrieb wandte ein spezielles Verfahren zur kompostisierung von Tierkadavern durch Würmer an. Neben dem Gestank hatten die Anwohner auch Bedenken bzgl. der Verunreinigung des Grundwassers. Das Verwaltungsgericht in Palma gab den Protestlern nun recht und erklärte, der Betrieb hätte vorher eine spezielle Genehmigung einholen müssen. Bis zu einer Lösung des Problems werden die tierischen Abfälle derzeit von der Landesregierung in Containern auf das spanische Festland gebracht und dort entsorgt.