Kategorie: News & Tipps 24.11.2010 18:33

Apnoe-Tauchen auf Mallorca immer beliebter


Beim Apnoe-Tauchen, einer Sportart, die immer beliebter wird, lassen sich Taucher ohne Sauerstoffflasche an einem Seil so tief ins Wasser hinunterzieten wie möglich, ohne dabei Luft zu holen. Am Ende des Seils ist ein Gewicht befestigt, welches das Seil gerade hält. Apnoe-Tauchen ist kein ungefährlicher Sport und erfordert einen speziellen Schwimmtest. Bevor die Taucher im offenen Meer abtauchen, wird in einem Schwimmbecken geübt. Die Orte Port Soller und die Bucht von Cala Llamp sind auf Mallorca die Zentren für Apnoe-Taucher.