Kategorie: Essen und Trinken 19.09.2011 15:19

Escaldums de pollastre i ametlles - Huhn mit Mandeln


Huhn oder Poularde mit Mandeln ist ein sehr beliebtes Gericht auf Mallorca – besonders wenn die Mandeln frisch geerntet werden, kommt dieses Gericht wieder öfters auf den mallorquinischen Tisch. Die Zubereitung ist recht einfach und leicht nachzukochen.

Zutaten für ca. 6 Personen:

1 große Poularde oder Huhn
1 EL Mehl
8 mittelgroße Kartoffeln
1 große Zwiebel
2 Koblauchzehen
4 EL Olivenöl
100 g Mandeln
? l Weißwein
? l Sahne
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Majoran (getrocknet geht auch)
1 Zweig Rosmarin (oder ebenfalls getrocknet)
½ TL abgeriebene Schale einer ungespritzten Orange
1 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Poularde oder das Huhn in 8 Teile zerlegen, dabei die große Knochen auslösen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Die einzelnen Teile In einem Bräter mit heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten, herausnehmen und warm halten.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Kartoffeln schälen und in fingerdicke Streifen schneiden oder achteln und in kaltem Wasser aufbewahren.

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Mandeln schälen und grob hacken. Tipp: Wenn man die Mandeln kurz in heißes Wasser legt, kann man sie besser schälen. Falls man frischen Majoran und Rosmarin hat, diese von den Zweigen streifen und fein hacken. Das Lorbeerblatt zerkrümeln.

Anschließend die Zwiebel, und die Kräuter in den Bräter geben und etwa 1 Minute rösten. Knoblauch dazugeben und kurz weiterrösten. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Mandeln, Sahne und Orangenschale dazugeben.

Die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, trockentupfen und im Bräter verteilen. Die Geflügelteile mit Paprikapulver bestreuen, dazulegen und mit etwas Sauce übergießen.

In den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 30 Minuten schmoren lassen.