Kategorie: Essen und Trinken 20.12.2010 18:37

Almendrados: Mandelbiskuits wie bei den Mallorquinern


Die Mallorquiner sind Spezialisten, wenn es um Gebäck geht. Es ist luftig, locker und schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit einfach köstlich. Dazu gehören auch die Mandelbiskuits, die sich „Almendrados“ nennen. Almendra -  das ist die Mandel, die auf Mallorca im Herbst geerntet wird und wirklich aromatisch ist.

Zutaten für ca. 40 Biskuits:
300 gr Zucker
400 gr geschälte & gemahlene Mandeln
abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eier

Zubereitung:

Zucker, Mandeln und Zitronenschale in einem Topf vermischt. Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb unter die Mischung geben. Das ganze Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig geben. Der muss wirklich weich sein. Um eine bessere Konsistenz zu bekommen, kann etwas Zitronensaft unter den Teig gemischt werden, um ihn etwas weicher zu machen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, kleine Teig-Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und diese mit einer halben Mandel dekorieren. Rund 20 Minuten backen. Lecker zum Kaffee oder als Nachtisch nach einem üppigen Essen.¡buen provecho!