Kategorie: Mallorca 25.06.2011 14:15

Den Sommer in der Kühle des Tramuntana-Gebirges genießen


Auf Mallorca wir d es im Sommer mitunter schon sehr heiß mit weit über 30 Grad Celsius.  Viele Strände sind überlaufen, da die Urlauber Abkühlung suchen und den Tag am Strand verbringen.

Inselkundige bevorzugen in den heißen Monaten wie Juli und August die etwas höheren Lagen im schönen Tramuntana-Gebirge. Mittlerweile gibt es hier einige sehr schöne Fincas zu mieten, in denen man seinen Sommerurlaub verbringen kann. In mitten von Orangen- und Zitronenhainen mit Blick auf die Berge lässt es sich aushalten. Viele schöne malerische Orte laden zum Bummeln oder Verweilen in den vielen Cafés ein.
Valldemossa oder Deià beispielsweise haben einen ganz eigenen Flair, den viele zu schätzen wissen. Hier geht es etwas ruhiger zu als an der Küste. Die meisten Fincas haben einen eigenen Pool, an dem man tagsüber Abkühlung erhält und wer mag, der fährt ein paar Kilometer an die nächste Badebucht.

Viele bevorzugen jedoch die private Atmosphäre der Finca und die Ruhe am Pool, anstatt mich anderen um einen Platz am Strand zu kämpfen. Da fährt man lieber abends an einen der vielen Häfen wie Portals Nous oder Port Soller und genießt den Blick auf die vielen Yachten und Boote bei ein paar Tapas und einem schönen Glas Wein.  Besonders schön ist es auch im Frühjahr zu Mandelblüte, wenn die Mandelbäume die Landschaft in ein rosa Blütenmeer tauchen.