Kategorie: Mallorca 28.09.2011 12:20

Coastering – das neue Freizeitangebot auf Mallorca


Auf Mallorca gibt es eine neue Attraktion: Das sogenannte Coastering, oder auch Küstenwandern der etwas anderen Art.

Dies nur etwas für sportlich aktive, denn es wird geschwommen, geklettert und vieles mehr. Auf diese Weise möchte man den Urlaubern die Insel Mallorca mit ihrer schönen Natur noch ein Stück näher bringen. Dabei bleibt der Spaßfaktor nicht auf der Strecke. Der Führer mit seinen zwei Begleitern geht mit einer Gruppe von maximal 10 Personen auf Tour und kennt sich im Gelände bestens aus. Wer will, kann einen Sprung von den Felsen ins Meer wagen, aber ein „Muss“ gibt es nicht. Jeder kann selbst entscheiden, was er sich zutraut und worauf er Lust hat.

Kinder können die Tour mit dem Schlauchboot auf dem Wasserweg begleiten, während die Eltern auf Exkursion gehen. Die Tour ist gut für den Teamspirit, denn hier muss nicht nur auf sich selbst achten, sondern auch auf den Hinter- oder Vordermann. Bequeme Kleidung und gutes Schuhwerk sind Pflicht und man sollte nicht wasserscheu sein. Abenteurer kommen bei dieser Tour in jedem Fall voll auf ihre Kosten und es gibt viel zu entdecken und zu sehen, wie einsame Höhlen und Buchten, die man als Tourist sonst nicht finden würde.