Category: Reiseberichte

Urlaub mit dem Hund auf Mallorca


Es ist immer wieder die selbe Frage im Jahr: Wohin fahren wir diesmal, denn unser vierbeiniges Familienmitglied "Jacko", ein brauner Labrador, sollte in jedem Fall mit dabei sein. Mallorca war immer schon an oberster Stelle auf unserer Wunschliste, aber wir hatten uns bislang immer davor gescheut, wegen des Hundes und den möglichen Strapazen des Fluges. Freunde meinten jedoch, dass sei in der Regel für die Tiere kein so großes Problem und so entschieden wir uns dieses Mal für einen zweiwöchigen Urlaub auf der schönen Baleareninsel. In jedem Fall wollten wir ein Ferienhaus mieten, damit Jacko auch rauskann und wir auch mal unbesorgt ohne ihn einen Ausflug machen können. Wichtig war also auch, dass er nicht ausbüchsen konnte - darin war er nämlich Meister.

Im Internet fanden wir ein sehr schönes Haus im Süden der Insel nicht weit vom Strand Es Trenc entfernt und die Agentur versicherte uns, das Grundstück sei komplett umzäunt und Jacko könne in keinem Fall ausreissen. Gesagt, getan, wir buchten das Haus und Ende Oktober ging es dann auch schon los. Wir wollten in keinem Fall mitten in der Hochsaison Urlaub machen, da es uns zum einen zu heiss ist und zum anderen wir den Rummel vermeiden wollten. Das Haus war wie auf den Seiten der Agentur beschrieben und auch der Empfang durch die Betreuer war sehr nett. Die Umgebung war sehr schön und das Haus lag in einer sehr ruhigen Wohngegend in Cala Pi, ab vom Massentourismus und den großen Hotels - also genau das Richtige für Jacko und uns. Jacko hatte den Flug ohne Probleme überstanden und gewöhnte sich schnell an die neue Umgebung.Netterweise hatte die Agentur uns noch ein paar gute Tipps gegeben für unsere Reise mit Hund.

Auch das Wetter spielte mit - es war größtenteils sehr schön mit viel Sonne und blauem Himmel. Nur an 3 Tagen goß es wie aus Eimern. Hier waren wir froh, dass wir ein Haus gemietet hatten und nicht im Hotelzimmer festsitzen mussten. Wir fuhren oft an den Strand, und Jacko konnte sich hier so richtig austoben, denn um diese Jahreszeit waren nicht mehr viele Urlauber dort. Auch nach Palma de Mallorca fuhren wir einige Male und konnten Jacko hier immer mitnehmen. Alles in allem war es ein rundum gelungener Urlaub und unsere Sorge, dass Jacko die Reise nicht gut bekommen würde, waren absolut unbegründet. Wir werden sicherlich öfter mal nach Mallorca kommen. Besonders zur Mandelblüte soll es dort ja sehr schön sein.